Heileurythmie

Die Heileurythmie ist eine Bewegungstherapie, die vor rund 100 Jahren von Rudolf Steiner gemeinsam mit der Ärztin Dr. Ita Wegman entwickelt wurde. Sie kann bei akuten und chronischen Erkrankungen eingesetzt werden – aber auch präventiv, um Körper, Seele und Geist zu stärken. Heute wird die Heileurythmie in verschiedenen Einrichtungen wie Praxen, Kliniken oder Schulen

...

Krankheitsbilder

Grundsätzlich kann die Anthroposophische Medizin bei allen akuten und chronischen Krankheitsbildern eingesetzt werden. Besonders häufig kommt dieser Ansatz ins Spiel, wenn Patienten wissen wollen, was sie selbst für sich tun können, damit es ihnen langfristig besser geht – zum Beispiel bei Allergien, Bluthochdruck, Diabetes, Demenz oder Krebs.

Wichtig: Die

...

Integrative Medizin

Für die meisten Menschen sind Naturheilverfahren, Homöopathie oder Anthroposophische Medizin keine Alternative zur konventionellen Medizin, sondern eine Ergänzung. Eine solche Kombination von komplementärer und konventioneller Medizin wird seit einigen Jahren als "Integrative Medizin" bezeichnet.

Für die Anthroposophische Medizin ist dieser integrative Ansatz

...