Heileurythmie

Die Heileurythmie ist eine Bewegungstherapie, die vor rund 100 Jahren von Rudolf Steiner gemeinsam mit der Ärztin Dr. Ita Wegman entwickelt wurde. Sie kann bei akuten und chronischen Erkrankungen eingesetzt werden – aber auch präventiv, um Körper, Seele und Geist zu stärken. Heute wird die Heileurythmie in verschiedenen Einrichtungen wie Praxen, Kliniken oder Schulen eingesetzt und

...

Zitat des Monats: März 2019

Portraet Thilo Riebold

In der Heileurythmie sind wir ganz nah an den Menschen – ohne Technik, ohne äußere Hilfsmittel. Wir arbeiten mit Bewegung und Begegnung. Was das bringt? Sehr viel!
Thilo Riebold, Eurythmist und Heileurythmist (BVHE)