Fieber

Lange Jahre wurde Fieber als Gefahr angesehen, die streng unterdrückt werden sollte. Heute ändert sich diese Haltung. Studien zeigen inzwischen deutlich, dass Fieber eine hoch wirksame Antwort des Körpers ist, um Viren und Bakterien zu bekämpfen.

Die Anthroposophische Medizin begrüßt diese Entwicklung sehr, denn sie hat Fieber schon immer als Reaktion des Körpers verstanden, die

...

... ADHS: Pillen statt Therapie?

Porträt Dr. Christoph Meinecke

Kürzlich wurde eine neue Leitlinie veröffentlicht, die auch in mittelschweren Fällen von ADHS empfiehlt, vorrangig Medikamente zu verordnen. Seitdem wird heftig gestritten. Während manche Psychopharmaka bei ADHS als sehr hilfreich einstufen, warnen andere eindringlich davor.

Im Interview erläutert der Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin sowie Kinder- und Jugendpsychotherapie,

...

Zitat des Monats: September 2018

Porträt Doris Knorr

Eine Geburt ist ein Wunder. Das ist unsere innere Haltung in der anthroposophischen Geburtshilfe. Und das Schönste: Ich darf als Hebamme daran beteiligt sein…
Doris Knorr, Hebamme