Ethik & Medizin

Die Wahrnehmung von Medizin und Gesundheit ist immer von ethischen Grundsätzen geprägt. Dazu ist es wichtig, gesamtgesellschaftlich zu debattieren, um die jeweiligen Werte und Grundsätze im Dialog festzulegen.

Seit Rudolf Steiner, ein gelernter Philosoph, zusammen mit der Ärztin Ita Wegman vor fast hundert Jahren die Anthroposophische Medizin entwickelt hat, ist die Auseinandersetzung

...

Sterbehilfe

In den vergangenen Jahren wurde und wird immer wieder intensiv über Sterbehilfe diskutiert – nicht nur, aber auch in Deutschland. Dabei wird der freie Zugang zu Sterbehilfe oft mit dem Recht auf Selbstbestimmung des Patienten gleichgesetzt. Dass Selbstbestimmung in dieser Frage aber auch ganz anders verstanden werden kann, zeigt sich in der Anthroposophischen Medizin, die den Wunsch nach

...

Position beziehen

Die Anthroposophische Medizin bezieht in ethischen Fragestellungen klar Position – sei es in der Frage der Pränataldiagnostik, der Debatte um die Sterbehilfe oder beim Umgang mit Menschen mit Behinderungen. Immer geht es darum, den Kern des Menschen, seine unverwechselbare und unvergängliche Individualität in den Mittelpunkt der Betrachtungen zu stellen.

Hier stellen wir Ihnen einige

...

März 2020: Medizin & Gesundheit

Deutscher Bundestag / Plenum

Wie kann man auf die Idee kommen, dass Medizin eine reine Naturwissenschaft sei? Alleine die Debatte um die Sterbehilfe zeigt, wie intensiv ethische Fragestellungen in die Medizin verwoben sind. Nun fordert das Urteil des Bundesverfassungsgerichtes eine neue Debatte in dieser extrem sensiblen Frage. Ansonsten viel Gutes aus der Integrativen Medizin: Krebspatienten der Uni Bonn können nun

...

September 2020: Neues aus Medizin & Gesundheit

Deutscher Bundestag

Mit kürzer und kühler werdenden Tagen fragen sich viele, wie sich die Covid-19-Pandemie im Herbst auswirken wird. Kommt die zweite Welle? Wann? Auch die Politik bereitet sich vor und verlängert bzw. verbessert verschiedene Leistungen für Kurzarbeit, Eltern und pflegende Angehörige. Gleichzeitig haben sich Bund und Länder auf einige gemeinsame Corona-Leitlinien geeinigt. Trotzdem bleibt es

...

März 2021: News aus Medizin & Gesundheit

Vorbereitung Plenarsaal // Deutscher Bundestag

Selbst so gesellschaftlich relevante Themen wie die Suizidbeihilfe oder die gesundheitlichen Folgen des Klimawandels haben es in diesen Tagen schwer, in der Gesundheitspolitik durchzudringen – zu dominant ist nach wie vor die Debatte darum, wie es mit der Pandemie weitergeht. Inzwischen liegen immerhin abgestufte Pläne zur Lockerung des Lockdowns vor. Kurz vorher hatten vor allem die

...

Mai 2021: News aus Medizin & Gesundheit

Deutscher Bundestag / Journalisten

Die Zeit wird knapp: In dieser Legislaturperiode war geplant, die Suizidbeihilfe neu zu regeln, nachdem das Bundesverfassungsgericht Anfang 2020 die bisher gültige Regelung gekippt hatte. Inzwischen liegen drei interfraktionelle Entwürfe vor – allerdings scheint zwischen den Fraktionen umstritten zu sein, ob man das Thema bis zur Bundestagswahl abschließen kann, obwohl es Ende April eine

...

Juni 2021: News aus Medizin & Gesundheit

Plenum Deutscher Bundestag

Nach wie vor wird über das Thema Suizidbeihilfe engagiert diskutiert: Die Bundesärztekammer hat beim 124. Ärztetag den Beschluss gefasst, das generelle Verbot der ärztlichen Sterbehilfe aus der Muster-Berufsordnung zu streichen. Die Debatte um eine neue gesetzliche Regelung geht derweil weiter. Ein zentraler Punkt wird sicherlich die Weiterentwicklung der Angebote aus Palliativmedizin und

...