Apothekenseminar

Wir besuchen das Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe und lernen hier Neues zu Schwangerschaft und Entbindung. Die Klinik ist für ihren besonders wertschätzenden Umgang mit diesem gynäkologisch und biografisch bedeutsamen Thema bekannt. Auf Anthroposophische Heilmittel für die Schwangerschaft und in der Nachsorge schauen wir genauer. Und schließlich erhalten wir Einblicke in die Geburtshilfe am Haus aus Sicht einer Hebamme mit reichem Erfahrungsschatz. Die Wirkung Anthroposophischer Therapien wird uns vorgestellt, wie beispielsweise die Rhythmischen Einreibungen, die auch erlebbar werden.

Referent:innen

B. Emde - Referentin und Apothekerin Anthroposophische Pharmazie (GAPiD)
D. Köbel - Internist/Hausarzt, Anthroposophische Medizin (GAÄD)
D. Zahl - Hebamme, Biografiearbeit, Expertin für Rhythmische Einreibungen

Ablauf

Begrüßung
09:00 - 10:45 Uhr: Geburtshilfe aus Ärztlicher Sicht am GKH
11:15 - 13:00 Uhr: Anthroposophische Arzneimittel und Substanzen in der Schwangerschaft und Nachsorge in der Apothekenpraxis
14:00 - 16:00 Uhr: Geburtshilfe aus Sicht einer Hebamme am GKH mit Kennenlernen der Äußeren Anwendungen
16:30 - 18:00 Uhr: Führung durch die Klinik Havelhöhe, Geburtshilfe/Station 4b/BabylotsInnen

Zertifizierung

Die Zertifizierung ist beantragt.

Weitere Infos gibt es hier: www.gapid.de

Veranstalter

Akademie Havelhöhe in Kooperation mit der Gesellschaft Anthroposophischer Pharmazie in Deutschland

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bei Katharina Fiebig an: 
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 030/343334-119
www.akademie-havelhoehe.de

Kosten
GAPiD-Mitglieder zahlen 95,00 Euro, alle anderen 105,00 Euro (inkl. Verpflegung)

Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe

Kladower Damm 221
14089 Berlin

Karte öffnen

Mit dem Klick werden personenbezogene Daten an Google Maps übermittelt. Erfahren Sie mehr zum Datenschutz.