Krankheit individuell behandeln - Gesundheit ganzheitlich fördern

 

Das Bedürfnis nach einer menschlichen und ganzheitlichen Medizin findet sich heute gleichermassen bei Patientinnen, Patienten, Medizinstudierenden, Arztinnen und Ärzten.

Wie ist es möglich, in eine vertiefte Begegnung mit unseren Patieten zu kommen? Wie können wir die leiblichen, seelischen und spirituellen Bedürfnisse der Patienten individuell erfassen und in einem integrativen Therapiekonzept berücksichtigen? Die Anthroposophische Medizin in eine integrative Medizin, die neben den naturwissenschaftlich erfassbaren physisch-leiblichen Grundlagen des Menschen auch dessen seelische und geistige Dimensionen berücksichtigt.

Grundlagen, Wissenschaft und Konzepte

Was sind die wissenschaftlichen und menschenkundlichen Grundlagen der Anthroposophischen Medizin? Mit welchen methodischen Herangehensweisen werden die Dimensionen von Körper, Leben, Seele und Geist konkret erfasst? Das Einführungsseminar bietet die Möglichkeit, die grundlegenden Konzepte der funktionellen Dreigliederung und der Viergliederung in Gesundheit und Krankheit kennenzulernen. Medthodisch arbeiten wir mit Impulsbeiträgen, interaktiven Seminaren und Einheiten mit Selbsterfahrung in Kleingruppen.

Zielgruppe

ÄrztInnen, AsistenzärztInnen und Studierende

Veranstalter

VAOAS und Klinik Arlesheim
Klinik Arlesheim
Pfeffingerweg 1
4144 Arlesheim, Schweiz

Anmeldung

Bitte melden Sie sich online unter » www.aerzteausbildung.ch oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an

Kosten
CHF 100,00 bis CHF 400,00

Klinik Arlesheim

Pfeffingerweg 1
4144 Arlesheim, Schweiz

Karte öffnen

Mit dem Klick werden personenbezogene Daten an Google Maps übermittelt. Erfahren Sie mehr zum Datenschutz.