Bild Heileurythmie / Hände mit Kugel

 

Diese neue grundständige Heileurythmie-Ausbildung geht als Pilotprojekt ab Anfang Oktober 2020 in der Schweiz an den Start. Sie kombiniert die Eurythmie-Grundausbildung mit der Heileurythmie-Ausbildung. Veranstaltet wird die Ausbildung von der Medizinischen Sektion und der Sektion für Redende und Musizierende Künste am Goetheanum.

Die Ausbildung ist für alle Menschen geeignet, die Freude an der lebendigen Bewegung, Interesse an deren therapeutischen Möglichkeiten und an der Anthroposophischen Medizin haben. Es werden künstlerisch alle eurythmischen Elemente erarbeitet, medizinische und therapeutische Kenntnisse vermittelt und die fachspezifische Fähigkeitsbildung für den Heileurythmie-Beruf vermittelt. Mit Abschluss der Ausbildung wird die Berufsanerkennung Schweiz erworben.

Alle Informationen zu Teilnahmevoraussetzungen, Dauer und Inhalten sind » hier zusammengefasst
Schauen Sie auch auf die Website zur Ausbildung unter: www.heileurythmie-ausbildung.ch

Zielgruppe

für alle Berufsgruppen und Interessierten geöffnet

Veranstalter

Medizinische Sektion und Sektion für Redende und Musizierende Künste (Goetheanum)

Anmeldung

Auskunft und Anmeldung:
Kaspar und Annette Zett
Grundackerstr. 23a,
4143 Dornach / Schweiz
Tel.: +41 (0)79 570 00 48 oder +41 (0)76 478 30 90
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kosten
je nach Berufsstand zwischen CHF 2200 und CHF 2800 pro Trimester

Goetheanum


Dornach

Karte öffnen

Mit dem Klick werden personenbezogene Daten an Google Maps übermittelt. Erfahren Sie mehr zum Datenschutz.