Onkologie

31. März 2020: Die Misteltherapie in der Behandlung von Patienten mit einer Krebserkrankung Immer mehr Menschen mit einem Tumorleiden ziehen zusätzlich zu ihrer konventionellen Behandlung eine komplementärmedizinische Therapieoption in Betracht. In...

Misteltherapie verdient wissenschaftlich hochwertige Debatte

Die Misteltherapie ist heute das am besten erforschte komplementärmedizinische Therapieverfahren bei Krebs. Trotzdem gibt es immer mal wieder Kontroversen. Nicht immer geht es dabei hoch wissenschaftlich zu. So zum Beispiel in einem Review, das Anfang...

Gutes Ergebnis für die Misteltherapie

dass gynäkologische Patientinnen, die neben ihrer systemischen Therapie (zum Beispiel Chemotherapie) eine ergänzende Misteltherapie erhalten haben, keine klinisch relevanten Interaktionen zeigten – ein gutes Ergebnis also für die Integrative Onkologie.

Diskussion um Sicherheit und Wirksamkeit der Misteltherapie

klinische Studien mit unterschiedlichster Methodik. Im Ergebnis zeigen diese Studien überwiegend einen Vorteil für die Misteltherapie.

Blick in die Zukunft: 100 Jahre Misteltherapie

Vor 100 Jahren wurde die Anthroposophische Misteltherapie für die Krebstherapie entwickelt - inzwischen ist sie fester Bestandteil einer integrativen Krebsbehandlung! Welche Erfahrungen Patienten, Ärzte und Therapeuten bereits mit der Mistel gemacht...

Angriff auf die Misteltherapie

Manchmal mutet es schon fast bizarr an, wie intensiv die Misteltherapie immer wieder angefeindet wird. Ein neues Review hat Anfang 2019 kühn behauptet, dass die Mistel keinen Nutzen habe – obwohl zahlreiche gute Forschungsergebnisse vorliegen....

Urteil zur Misteltherapie

Das Bundessozialgericht hat ein Urteil zur Erstattungsfähigkeit der Misteltherapie durch die Gesetzliche Krankenversicherung gefällt. Zunächst ändert sich damit nichts daran, dass anthroposophische Mistelpräparate bei malignen Tumoren sowohl in der...

Misteltherapie: Vielfalt in Gefahr?

G-BA und BMG bezüglich der Rechtsaufsicht. Dieses Urteil berührt nun die Erstattungsfähigkeit der anthroposophischen Misteltherapie in der adjuvanten Situation.

Aktuelle Forschung zur Misteltherapie

Mehr als zwei Drittel der KrebspatientInnen wenden heute die Misteltherapie an, die inzwischen das am besten erforschte komplementärmedizinische Therapieverfahren in der Onkologie ist. Aktuelle Infos zu Studien, Anwendung und Wirkungen finden Sie...

Keine Erstattung für adjuvante Misteltherapie

Nun ist es (leider) amtlich: Die Erstattung der anthroposophischen Misteltherapie auf Kassenrezept ist seit dem 20. Juni 2012 nur noch in der palliativen Therapie möglich. Damit werden die Kosten für eine adjuvante Misteltherapie definitiv nicht mehr...

Keine Schleichwerbung für die Misteltherapie

"Die ARD macht Schleichwerbung für die Misteltherapie" - so der erhobene Vorwurf im Blog der Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ.NET). Das lässt der Dachverband Anthroposophische Medizin in Deutschland nicht unkommentiert.

Gegen die Patienten entschieden

Die obersten Sozialrichter am Bundessozialgericht haben entschieden: Der Gemeinsame Bundesausschuss (GBA) ist berechtigt, die Erstattungsfähigkeit der anthroposophischen Mistelpräparate auf die palliative Behandlung zu beschränken. Damit gibt es die...

Anthroposophische Arzneimittel

Anwendungsgebiet reicht von Bagatellerkrankungen bis hin zu schwerwiegenden Krankheitsbildern, wie zum Beispiel die Misteltherapie in der Onkologie (Krebstherapie). Etwas ganz Besonderes Ursprung, Herstellung und Anwendung der Anthroposophischen...

Die Mistel - Heilpflanze in der Misteltherapie

Annette Bopp (2006). Verlag Rüffer & Rub. Zürich

Kritisch gefragt...

als bloße Naturwissenschaft? » Wie wissenschaftlich ist die Anthroposophische Medizin? » Welchen Stellenwert hat die Misteltherapie in der Anthroposophischen Medizin? » WelcheImpulse kann die Anthroposophische Medizin zur medizinischen Forschung geben?...

Erste Leitlinie zur Komplementärmedizin bei Krebs

Gerade bei Krebs wünschen sich viele PatientInnen, ergänzende Verfahren aus der Komplementärmedizin zu nutzen. Aber längst nicht alle werden gut beraten. Nun soll eine neue Leitlinie mehr Orientierung schaffen, damit ÄrztInnen fundierte...

Positive Wirkung bei Lungenkrebs

Krebs: Patienten mit nichtkleinzelligem Lungenkrebs, die ergänzend zur konventionellen Therapie eine anthroposophische Misteltherapie bekommen haben, zeigten ein längeres Überleben – so eine aktuelle Studie. Besonders auffällig: Die Überlebenszeit...

Forschende Medizin

Am eindrücklichsten sind die Studien zu Krebserkrankungen. Ein gutes Beispiel: Bei einer Studie zur anthroposophischen Misteltherapie bei Bauchspeicheldrüsenkrebs konnten deutliche Überlebensvorteile in der palliativen Erkrankungssituation nachgewiesen...

... Wissenschaftliche Herausforderungen

Wer heilt, hat Recht? Wie bemisst sich die Wirksamkeit eines komplexen medizinischen Verfahrens? Welche Forschungsergebnisse zur Wirksamkeit der Anthroposophischen Medizin vorliegen, erläutert PD Dr. Harald Matthes im Gespräch.

Gute Arzneimittel

am besten erforschte und am häufigsten eingesetzte komplementärmedizinische Arzneimittel in der Krebsmedizin. Bei der Misteltherapie geht es darum, in erster Linie die Lebensqualität des Patienten zu steigern und Nebenwirkungen der konventionellen...