Livestream-Symposium zum Weltkrebstag

 

Bei Krebserkrankungen ist es ohne Zweifel zunächst notwendig, die Erkrankung exakt zu diagnostizieren und gezielt zu behandeln. Darüber hinaus gilt es, Symptome zu lindern, die Lebensqualität zu verbessern, Heilungsprozesse zu unterstützen und seelische Krisen aufzufangen, kurzum: dabei zu helfen, der Erkrankung nicht nur medizinisch, sondern auch menschlich gewachsen zu sein. Neben dem Behandeln durch Ärzt*innen, Therapeut*innen und Pflegenden geht es auch darum, die Betroffenen in eigenen gesundheitsfördernden Aktivitäten zu beraten und zu unterstützen.

Diesem ganzheitlichen Behandlungsansatz dient die »Integrative Medizin«, d.h. eine therapeutisch sinnvolle Verbindung von konventioneller und komplementärer Medizin, die von Ärzt*innenen, Pflegenden und Therapeut*innen in multiprofessionellen Teams verwirklicht wird.

Wir laden Sie herzlich zu unserem – (kostenfreien)- Livestream-Symposium „Integrative Behandlungskonzepte für Krebspatient*innen“, am Weltkrebstag, 4. Februar, 16.00h – 18.00h, ein! 

Wir gehen dabei der Frage nach, wie sich die moderne, spezialisierte Onkologie und ganzheitliche Behandlungsverfahren aus der Komplementärmedizin zu einem »neuen Ganzen« verbinden lassen – mit praktischen Arbeitsergebnissen aus dem KIM und konkreten Anregungen für die Selbsthilfe.

Zusammen mit weiteren ExpertInnen der Integrativen Medizin und der ihr gewidmeten Forschung wollen wir außerdem über eine optimale Vernetzung der spannenden integrativen Projekte und Entwicklungen diskutieren, die in keinem anderen Bundesland so intensiv gefördert und vorangetrieben werden wie in Baden-Württemberg.

Das asführliche Programm finden Sie im » Programmflyer.

Das Symposium findet im Rahmen des vom Ministerium für Soziales und Integration geförderten Projekts „Forschungs- und Praxisinitiative: Komplementäre und Integrative Gesundheitsversorgung für Baden-Württemberg (KIG BaWü)“ statt.

Zielgruppe

Das Online-Symposium richtet sich an die interessierte Öffentlichkeit, an Betroffene und ExpertInnen.

Veranstalter
Universitätsklinikum Ulm, Fachbereich Integrative Medizin,
in Kooperation mit dem Kompetenznetz Integrative Medizin (KIM)
Anmeldung

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Anmeldung via E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu senden oder unter das digitale Anmeldeformular » hier auszufüllen.

Kosten
Die Teilnahme ist kostenlos.


ONLINE-VERANSTALTUNG

Karte öffnen

Mit dem Klick werden personenbezogene Daten an Google Maps übermittelt. Erfahren Sie mehr zum Datenschutz.