Zitat des Monats

Im Grunde gibt es so viele Erkrankungen, wie es Menschen gibt! Daher steht die Individualität des Patienten im Mittelpunkt der Anthroposophischen Medizin. Was das heißt?

Zwei Kinder, zwei unterschiedliche Geburten. Eine „normale“, eine in einem anthroposophischen Krankenhaus. Eine Mutter erzählt, wie sie den Unterschied erlebt hat: "Ich war total überrascht, wie menschlich zugewandt die ganze Situation war."

Der Mensch ist mehr: mehr als sein Körper, mehr als eine Krankheit! Darauf kommt es für mich in der Pflege an...
Britta Ulzhöfer, Gesundheits- und Krankenpflegerin

Das anthroposophische Öldispersionsbad wirkt tiefgreifend auf die innere Wärme des Menschen. So können therapeutisch wirksame Öle in unser Innerstes aufgenommen werden. 
Beate Motte, Therapeutin

Chronisch entzündliche Darmerkrankungen sind für die Betroffenen meist extrem hart. Susanne* ist nach einer endlosen Odyssee bei einem anthroposophischen Arzt gelandet. Was sie erlebt hat, erzählt sie hier.

Hebamme zu sein, ist etwas Wunderbares. Wir sind so nah dran am wahren Leben, so nah an der Grenze dessen, was man nicht sehen kann, wenn ein Mensch neu auf die Welt kommt...
Luisa Tomadini, Hebamme